Posted by: ducduc | October 19, 2006

Urlaub in London!

Londoooooonnnn!! God Save The Queen und das Mädel das auf mich oben an der Rolltreppe auf mich gewartet hat…und noch mehr.

In London angekommen hat mich Chrissi , am Greenpark, sehr “herzlich” begrüsst wie es sich für eine Freundin auch gehört…

ich sie natürlich auch…wie’s sich für nen Freund gehört…=)!

Aber wir sind dann gleich (nach 30min) zum Picadilly Circus gefahren und Chrissi hat mir gleich mal die tolle Werbewand gezeigt und

die Massenbewegung…den Virgin Megastore und den Dschungelladen:

RRROOOOOAAARRRR….oink!

Junge Fever

Von dort aus sind war’s net weit zu Asiatown und wir sind bei nem Thairestaurant gelandet.

Von dort aus zum Lancaster Square…wo wir auf ne reihe Fotografen vor nem Club gestoßen sind

und die auf irgendsonen Jungen mit Sonnenbrille draufgehalten haben.

Wir haben die Leute gefragt und die Polizisten, die die Show bewachten, wer das denn ist und wer noch

kommt….die hatten alle keine Ahnung. Lol!

Das war eigentlich so ziemlich der erste Abend in London und wir sind beide nur noch Todmüde zur Chrissi

dann gefahren..=)!

2nd Day in London

Der zweite Tag war ziemlich einsam…Chrissi musste leider arbeiten…und als ich die Augen aufgemacht hatte war

sie leider schon nicht mehr da.

Also hab ich mich allein aufm Weg gemacht…und hab mir London alleine gegeben…ohne Stadtplan ohne nichts,

nur wo ich wieder hin muss wenn ich nach Hause will.

So bin ich zum Governgarden gefahren und von dort aus sollte ich dann, laut chrissi vorschlag…nach Soho…so wollte ich’s auch machen…

ich hab’s net gefunden. Hatte auch keinen Stadtplan.

Stadt dessen bin ich wieder beim Lancastersquare gelandet und weil ich so hunger hatte….hat mich der Burger Shank sehr angemacht.

Also…ich muss ehrlich sagen…geht da net hin wenn ihr in London seit…geht lieber zum Burger King.

Der Burger Shank kann nix…dir bröselt das Brot aus dem Mund und das Fleisch ist net passgenau und ein Zahstocher hält alles

fest, was mach net gleich sieht und der Geschmack ist auch for the ass!!

Nachdem Burger hab ich mich immer noch mit hungrigen Magen auf dem weg gemacht und bin gleich auf die National Galerie gestoßen!

HOI!! ADMISSION FREE! Hunger vergessen!

Education Entry?? Ich steh in einer reihe von 3. Klässern und hab gefragt ob ich beim falschen Eingang gelandet bin…Antwort: No.

Sehr gut…bin rauf und bin glaub ich gleich bei Rembrands Bildern gelandet…*STAUN*

Unfertige Gemälde von Michealangelo *GOIL* ….und der SHOP!!!

Die National Gallery

National Gallery

Trafalgar Square

Trafalgar Square

Lol aber ich hör auf damit…sonst seht ihr ja tausend Bilder die ihr auch eigentlich googeln könnte =)!

Von dort aus hab ich mich dann weiter gemacht und bin bei der Royal Academy of Arts gelandet und

bin zwar nicht rein, weil das hätte was gekostet…wegen der Rodin Austellung, aber dafür stand

das “Gate of Hell” von Rodin draußen und das war schon richtig MASSIVE!!!

R-E-S-P-E-C-T! Rodin war absolut ein freak würd ich sagen. Mega cool einfach!!

Rodins Hellgate

und die Royal Academy =)

Royal Academy of Arts

Von dort hab ich mich dann in nem Buchladen verlaufen…der war so rießig…glaub bin

innerhalb des Aufenthalts im Buchladen 3 mal aufs Klo…so groß war der!

Und da gab’s ja fast alles!

Sogar Disneys Illusion of Life!!! @Doml und Farhad =)!

Von dort aus gings dann in nen Mega Spielzeug laden!! War schon sehr geil…wenn da nur nicht die Verkäufer sich

teilweise kindischer verhalten hätten als die Kinder wäre ich auch länger geblieben.

Ja somit war ich dann in der Oxfordstreet…war kurz im Muji Store und bin dann ne mega Strecke zurück gelaufen um

die Chrissi dann am Picadilly wieder zutreffen. Waren dann noch kurz beim Inder was essen und sind dann irgendwie

wieder am Lancaster Square gelanden und sind dort für ich glaub 17 Pfund ins Kino…inklusive 30 gr. Haribo, um dann nach 30 min

wieder aus Saal zu gehen weil der Film pot schlecht war. Ich sag jetzt net was wir uns gegeben haben.

So sind wir wieder heim…um am nächsten Tag möglichst Früh zum shoppen auf zu brechen…15 Uhr sind wir aus den Federn gekommen =)!

Wir haben genau 2 Stores geschafft….Nike Town…und….Top Shop!

Mann diese Geschäfte sind so riesig! Ich hab mir dann gleich ne coole Cap und ne neue Tasche rausgelassen.

Über den Preis wird net geredet.

Chrissi hat…eh…nix gekauft! Haben noch im Topshop irgendwie 2 Lutscher gesnaked und sind

dann rausgestürmt Richtung London Eye!! Yess… da Chrissi coole Mitbewohnerin dort arbeitet,

haben wir Freikarten bekommen.

Chrissi und das London Eye

Duc und das London Eye

Big Ben

Aber da wir noch Zeit hatten bis zu unserem Flug…haben wir noch in der Spiele neben an bissl

am Basketball Automaten gezockt…und ich glaub…sie hat mich geschlagen soweit ich mich erinnern

kann…lol…8 Jahre lang hab ich gezockt!

Und dann kam noch ein kleiner Knirps und hatt uns mit doppelten Vorsprung abgezockt.

Autoscouter mussten wir natürlich auch fahren und ich hab gleich Böse Blicke auf mich gezogen,

weil ich einer Frau bissl fest reingefahren bin…konnte nix dafür die Scooter waren getuned!

Das war schon mega spass in der Spielhalle. Chrissi wollt gar nimmer raus und hatte sich weinend

Tanzautmaten festgeklammert =)!

London Eye! Sehr rooommmaaannndddiiscch! Wären da nicht diese Touris die immer rum knipsen!

So sieht’s da oben aus am Abend =)!

und so führen wir uns da oben auf :

Nachdem London Eye Spass haben wir uns aufm weggemacht

und sind Big Ben vorbei geschlendert und haben noch Heiße Mandeln

und nen Hot Dog gegessen sind dann am Trafalgar Square gelandet und irgendwann

nach ewiger Zeit in nem Club gelandet….names Bar Fly!  Lol…war aber echt cool  Funk  lief!

Und da haben wir halt dann das gemacht was man in nem Club halt so macht…getanzt und gesoffen.

Ich natürlich nicht.  Aber Chrissi und ihr Freundin  Mariana…so hieß sie glaub ich.

Sind irgendwann heim und haben noch aufm Heimweg noch vor nem Club ne kleine Klopperei

gesehen zwischen nem Briten und ner kleinen Asiatin.

Hab mir dann noch nen Döner geholt auf weg…voll lecker…”Deutsches Essen”! Und der Döner hier ist echt gut!!

Am nächste Tag gabs dann nochmal ne kleine Shopping Tour ein Eis im McDonalds.

Aber da wir so fertig waren noch vom Abend davor ging eigentlich fast gar nichts und deswegen gibts da auch keine

Fotos.  Am nächste morgen musste ich dann leider dann schon 4 uhr aufstehen und die erste Ubahn nehm, da mein

Flieger um 9 fliegen sollte es wurde aber zehn.

Es hat mir das fast das Herz zebrochen dass ich wieder gehen musste.

Und wieder allein!

Und wieder allein!

Nichts desto trotz war es sehr schön in London….und vorallem die “Süße” wieder zu sehen war das beste.

Am 2. November darf ich sie dann in Belfast verwöhnen und anfang Dezember gehts dann auch wieder nach

London!!!

Vielen Dank nochmal für den Flug! Timo, Stefan, Sylvia, Walter, Ekat…hoffe ich hab niemand vergessen!

Danke nochmal! Wisst net was ihr mir da für’n G’schenk gemacht habt!! I fucking luv u!!


Responses

  1. hey duc duch!!!
    mensch schade dass wir uns verpasst haben!! hab jetzt auch eine londoner nummer 07942025421. Übrigens die zwei Chaoten kommen am Donnerstag nach London. Das wird was.🙂 Also beim nächsten mal kommen unbedingt melden!!! bin bis zum 15 dezember hier. drückers!!! ekaterina


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Categories

%d bloggers like this: